Übungsabende und Seminare

Seminare

Übungsabende

Die Grundlagen der Selbsthypnose

Vielleicht haben Sie sich auch schon einmal einen klaren Weg gewünscht, mit dem man:

  • innerlich friedlicher, entspannter und gelassener sein kann;
  • die eigenen Stärken noch mehr entfalten kann und
  • das eigene Selbstbild verbessern und zu mehr Selbstbewusstsein finden kann.

Selbsthypnose – ein kraftvolles Werkzeug für innere Stärke und Frieden

Nach meiner Erfahrung ist Selbsthypnose der Weg, mit dem Sie diese Ziele und noch viel mehr erreichen können – auf eine leichte und entspannte Art. Die Themen der Übungsabende reichen von Möglichkeiten, dem Stress “ein Schnippchen zu schlagen”, über Wege, das Immunsystem anzukurbeln, bis hin zu Unterstützungen darin, lang ersehnte Ziele zu erreichen.
Und das Beste ist: Sie brauchen keine lange Ausbildung, um das zu erlernen! Sie können die Technik leicht, entspannt und in kurzer Zeit lernen und nutzen.
Wenn das für Sie Sinn ergibt und Sie diese kraftvolle Technik erlernen wollen, dann melden Sie sich für einen oder mehrere der diesjährigen Selbsthypnose-Workshops an. Zu jedem Termin wird die Technik gezielt gezeigt und dann auf je individuelle Weise mit weiteren Anwendungsmöglichkeiten ergänzt.

Trainer

  • Thomas Schmidt

Weitere Informationen

  • Teilnehmerzahl: 6 – 8 Personen
  • Bitte melden Sie sich vorher an.
  • Anmeldung per Mail oder telefonisch: 0521-5214388

Beispiele der Inhalte

  • Einführung in die Selbsthypnose:
    • Die 5 magischen Schritte
  • Kurzformen der Trance-Suggestionen
  • Umgang mit Glaubenssätzen
  • Imaginationsbeispiele:
    • Ängste besiegen
    • Entspannung auf Wunsch
    • der Ring der Kraft
    • der magische Raum
    • … und vieles mehr

Nächste Termine:

 
Mi 27.06.2018 // 18:30 – ca. 20:30 Uhr
Mi 19.09.2018 // 18:30 – ca. 20:30 Uhr

Preis:

35,00 € pro Abend

Tagesseminare

Besser schlafen mit Selbsthypnose. Den Schlafstörungen entspannt begegnen.

Schlafstörungen sind leider für viele Alltag in einer Welt, die aus dem Takt geraten ist. Ein Übermaß an medialen Freizeitangeboten kämpft um unsere Aufmerksamkeit. Der Arbeitgeber oder die Kunden haben sich daran gewöhnt, dass wir erreichbar sind, rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche und oft auch noch im Urlaub. Vielleicht ist das etwas übertrieben. Aber ganz falsch ist es nicht, oder? 

In dieser Welt ist Schlaf von etwas Selbstverständlichem zu einem kostbaren Gut geworden, um das wir sogar manchmal kämpfen müssen.

Schlafstörungen mit Entspannungstechniken begegnen

Erste Hilfe für den Alltag

In diesem Tagesseminar wird es vor allem um zwei Dinge gehen:

  • Die Routinen und Gewohnheiten des Alltags auf den Prüfstein zu legen, um Alternativen zum nächtlichen Grübeln zu finden: Wegweiser, die aus den längeren Wachphasen zurück in einen entspannteren Schlafrhythmus weisen.
  • Mit der Selbsthypnose eine Technik zu erlernen, die in kürzester Zeit zu einer tiefen Entspannung führen kann und mit dieser einfachen, höchst wirkungsvollen Technik dann gezielt Oasen der Ruhe in einen anforderungsreichen Tag zu erschaffen.

Wie jede gute Technik braucht auch diese Wissen und Übung. Im Workshop erhalten Sie Anregungen zur Verbesserung ihrer Schlafgewohnheiten. Die Technik der Selbsthypnose wird erlernt und eingeübt. Sie erhalten die Werkzeuge, die Sie brauchen, um direkt zu beginnen.

Mit neuen Schlafgewohnheiten Kraft für den Alltag schöpfen

Als weitere Unterstützung, um das Neue zu behalten und im Alltag zu verankern, sind die Selbsthypnoseabende eine hilfreiche Ergänzung zum Tagesseminar.

Trainer

  • Thomas Schmidt

Weitere Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Anmeldung per Mail oder telefonisch: 0521-5214388

Beispiele der Inhalte

  • Einführung in die Selbsthypnose:
    • Die 5 magischen Schritte
  • Informationen zu Schlaf und Schlafgewohnheiten
  • Umgang mit Glaubenssätzen
  • Grübeln ade
  • mit Emotionen richtig umgehen

Nächster Termin:

Sa 23.06. 2018 // 10:00 – ca. 16:30 Uhr

 

Preis:

90,00 €

Wochenendseminare

Mental Blockaden lösen durch die Arbeit mit dem Inneren Kind

Jeder Mensch, egal welchen Alters, ist noch beeinflusst von den Eindrücken und Weltvorstellungen, die er oder sie als Kind erlebt hat. Man trägt diese gespeicherten Muster aus Verhalten und Wertvorstellungen und Gefühlen mit sich, und sie führen manchmal fast ein Eigenleben, wie ein „Inneres Kind“.

Und allzu oft reagieren wir auch als Erwachsene wie gesteuert von einem verletzten, wütenden oder traurigen Inneren Kind.

Dieses Wochenende zeigt Möglichkeiten auf, mit diesen unverarbeiteten Erfahrungen achtsam in Kontakt zu treten. Übungen, Gespräche und Traumreisen unterstützen Sie darin, Ihr Herz und Ihre Gefühle wieder für den Menschen zu öffnen, der Sie einmal waren und den Sie immer noch mit sich tragen. Durch diese Selbstliebe und Akzeptanz kann wieder Freude und Leichtigkeit ein selbstverständlicher Bestandteil des Lebens werden.

Die Arbeit mit dem Inneren Kind dient dazu, mit diesen oft kaum bewussten Kindheitsgefühlen in einen stärkenden und befreienden Dialog zu treten, statt sich von ihnen einschränken zu lassen.

Ein Leben in Freude, Leichtigkeit und Frieden ist erst möglich, wenn wir unser Inneres Kind in unser Herz nehmen.

Das Seminar hilft also dabei:

  • einen neuen stärkenden Zugang zu Themen der Kindheit zu finden;
  • unser Selbstbild und unsere Charakterzüge besser zu verstehen und so zu integrieren, dass sie uns stärken können;
  • Selbstachtung und Selbstbewusstsein zu stärken;
  • die Fesseln der Vergangenheit zu lösen.

Als Möglichkeiten dazu stehen das lebendige Repertoire der Gestalttherapie und die Kraft der Hypnose zur Verfügung. Wir können so beginnen, die vergangenen Krisen und Einschränkungen in heutige Stärke und Weisheit zu verwandeln.

Trainer

  • Thomas Schmidt

Weitere Informationen

  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Anmeldung per Mail oder telefonisch: 0521-5214388

Beispiele der Inhalte

  • Einführung in die Thematik
    • Psychologisches Hintergrundwissen
  • Sonnenseiten und Stärken des “Inneren Kindes” erkunden
  • Umgang mit einschränkenden Glaubenssätzen und blockierenden Überlebensstrategien
  • Transformation der alten Muster
  • Imaginationen und Meditationen
    • erwachsene und kindliche Anteile verbinden

Nächster Termin:

13.10. und 14.10
Sa von 10:00 – 18:00 Uhr und So 10:00- 16:30 Uhr
 

Preis:

250,00 €