Schlafstörungen ade - Wieder entspannt schlafen können

Damit die Nacht wieder erholsam wird.

Entspannt einschlafen und erholt aufwachen – das ist für viele keine Selbstverständlichkeit. Immer mehr Menschen haben Schlafstörungen, unruhige Nächte und wachen morgens „wie gerädert“ auf.

Dabei ist ein gesunder Schlaf eine der wesentlichen Säulen für das menschliche Leben und die Gesundheit. Im Schlaf findet nicht nur Erholung statt, sondern auch wichtige Arbeit. Nachts, im Schlaf, ordnet das Gehirn die zuvor gelernten Eindrücke des Tages, schafft Ordnung und verarbeitet das Erlernte intensiv. Wer gut schläft, lernt also besser und intensiver.

Auch das Abnehmen fällt leichter, wenn zur angemessenen Ernährung noch das richtige Maß an Schlaf kommt. Unser gesamtes System körperlich und geistig profitiert von einem gesunden und ausreichenden Schlaf.

Dabei ist ein guter Schlaf weder unerreichbar noch einfach Glück. Oft liegen dem Grübeln, dem unruhigen Einschlafen, dem häufigen Aufwachen oder zu frühen Aufstehen psychische Probleme oder Blockaden zugrunde. Mit den Mitteln der Hypnose, Gestalttherapie und Entspannungsübungen gehen wir den Ursachen auf den Grund – immer mit dem Ziel, dass Sie morgen endlich wieder entspannt schlafen können!

Schlafhygiene – Selbsthilfe für gesunden Schlaf

Schon mit einigen gezielten Maßnahmen zur Schlafhygiene lassen sich erste effektive Schritte finden, um wieder wirklich Ruhe und Erholung im Schlaf zu finden. Dazu gehören:

  • Das Schlafzimmer sollte ein Ort der Ruhe sein.
  • Sorgen Sie für angenehme kühle Temperaturen zwischen 15 – 18 °C.
  • Dunkeln sie das Schlafzimmer etwas ab.
  • Verbannen Sie das Handy aus dem Schlafzimmer.
  • Vermeiden von Koffeinhaltigen Getränke ab dem späten Nachmittag.
  • Nehmen Sie abends nur noch leichte Mahlzeiten zu sich.
  • Verzichten Sie auf Alkohol mindestens 2 Stunden, bevor Sie ins Bett gehen.
  • Sorgen Sie für einen Zeitpuffer zwischen den Alltagsaktivitäten und dem zu Bett gehen.
  • Erlernen Sie eine Entspannungstechnik wie Selbsthypnose oder Autogenes Training.

Wenn Sie mehr Unterstützung brauchen, vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch. Oft reichen schon wenige Sitzungen, um einen neuen Impuls zu bekommen.