Selbstbewusstsein stärken in Bielefeld und Gütersloh

Selbstbewusstsein
Entpannt mit sich selbst

Sie möchten sich nicht mehr verunsichern lassen?

Kennen Sie das Gefühl, nicht genug geachtet oder nicht ernst genommen zu werden? Haben Sie manchmal den Eindruck, dass andere Menschen oder Situationen Sie verunsichern können? Denken Sie, dass Sie in der letzten Zeit öfter JA gesagt haben, anstatt Ihre Grenzen zu wahren?  

Vielleicht haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie selbstbewusste Menschen das eigentlich machen und ob man Selbstbewusstsein trainieren kann. Die gute Nachricht ist: Es geht! Man kann Unsicherheiten überwinden und das Selbstbewusstsein stärken. Und vielleicht kennen Sie ja den schönen Satz: Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben. Und auch für ein wunderbares, entspanntes Selbstbewusstsein ist es nie zu spät. Die beiden hängen sogar zusammen.

Selbstbewusstsein und Selbstbild

Durch die Arbeit in meiner Praxis erfahre ich immer wieder: Wenn es um Unsicherheit und mangelndes Selbstbewusstsein geht, haben viele Klienten ein negatives Bild von sich selbst entwickelt, dass sie als klein und von ihren Fähigkeiten abgeschnitten zeigt. Ihr Selbstbild wird bestimmt von schmerzhaften Erfahrungen und falschen inneren Gewissheiten, die in sehr jungen Jahren gemacht wurden. Viele kennen solche inneren Gewissheiten wie: „Das kannst du nicht.“ „Du bist nicht gut genug“, „Du musst dich mehr anstrengen“ und ähnliches. Wenig Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und schwindende Akzeptanz für sich selbst sind die Folge.

Wie zeigt sich mangelndes Selbstbewusstsein?

Klienten für Themen wie Selbstbewusstsein und innere Stärke kommen oft zu mir mit vordergründig anderen, ganz konkreten, Problemen, wie z. B.:

  • Angst davor, abgelehnt zu werden
  • Angst vor:
    • Prüfungen in Schule und Ausbildung
    • Vorträgen und Präsentationen
    • Führerscheinprüfung
    • Vorstellungsgesprächen
  • Sozialphobien
  • Angst davor oder die scheinbare Unmöglichkeit, Bindungen einzugehen
  • Ein nagendes schlechtes Gewissen, das Gefühl, nie genügen zu können
  • Schüchternheit, bzw. die Angst vor dem anderen Geschlecht
  • Angst davor, rot zu werden

Hypnose und entspanntes Selbstbewusstsein

Um die Einschränkung im täglichen Leben durch die Unsicherheit zu überwinden, nutze ich Gestalttherapie und Hypnose sowie spezielle Übungen, damit sich ihr Selbstbewusstsein verändern kann und Sie so ein neues, selbstsicheres Verhalten und Selbstakzeptanz erreichen können.